Reiserückblick 1. Biggesee-Cup

im HANSE-HOTEL Attendorn 

Liebe Skat- und Romméfreunde,

das Turnier in Attendorn ist leider bereits zu Ende und wir haben heute schon einen Reisebericht von Wilma Drnovsek erhalten, den Ihr anbei nachlesen könnt! Wir möchten uns recht herzlich für diesen tollen Bericht bedanken und freuen uns schon auf die Reise im nächsten Jahr mit euch! 

 

Reisebericht Biggesee-Cup in Attendorn 2019


Ein neues Highlight von SKATreisen Schäfer war das Skat-und Romméturnier in Attendorn. Dieses Hotel war schon beim ersten äußeren Anblick etwas Besonderes. Ein runder Baustil außen wie innen, gebaut im Jahre 2013. Nicht nur das Haus war top, auch der Hoteldirektor Thomas Bergner und seine Mitarbeiter waren jung, aufmerksam und flott. Das zu buchbare Getränkepaket nutzten die meisten Teilnehmer und waren hoch zufrieden. Fitness und Wellnessräumlichkeiten im Keller waren auf einem hohen Standard. Die 4 Sterne hatten ihre Berechtigung.


Das Programm war, den Reisen wie z.B. nach Fintel und Leiwen, sehr ähnlich aufgebaut. Der Empfang im Hotel ging flott und die Zimmer konnten schon vor 12 Uhr bezogen werden. Zur allgemeinen Begrüßung und Eröffnung war auch der Mitarbeiter von SKATreisen Schäfer - Benjamin Schneider - sowie der Hoteldirektor Thomas Bergner anwesend. 31 Skatspielern und 12 Romméspielern verging die Woche viel zu schnell.

Hervorzuheben ist der Spielsaal welcher schön hell und geräumig war. Eine flotte Servicekraft war immer anwesend. Das 10 Serienturnier und die offenen Serien verliefen ohne Schiedsrichterarbeit. Die Organisation durch Ingo Klein war wie immer ohne Fehl und Tadel. Übung macht halt den Meister. Das sah man auch bei der Siegerehrung am Donnerstag. Beim Skat gewann Herbert Rygol und im Rommé Gerd Müller, beide keine „Unbekannten"! Bei der Tombola wurden wieder verhältnismäßig viele Preise und Gutscheine verlost und es traf auch zwei Begleitpersonen, die nur 5 Tage zum Urlaub machen ins schöne Attendorn gereist waren.


Leider fehlte am letzten Abend ein Tanzevent. Der Biggesee Cup heißt dann auch zukünftig neu HANSE-HOTEL CUP (oder Nikolaus-Cup).Für die Jahre 2020 und 2021 sind bereits Termine fix. Die Mundpropaganda wird mit Sicherheit dafür sorgen, dass es nächstes Jahr mehr Teilnehmer sind. Leider gibt es nur ein Kontingent von 100 Plätzen. Fast alle Teilnehmer wollen wieder kommen und Ich auch.

Wilma Drnovsek

 

Wir freuen uns sehr euch hier die Sieger*innen bekannt geben zu dürfen. Ganz herzlich gratulieren wir den Plätzen 1-3 in den Kategorien Skat Einzel, Skat Tandem & Rommé Einzel. Diese sind:

SKAT Einzel:

1. Platz - Herbert Rygol mit 10.944 Punkten

2. Platz & Beste Dame - Sigrid Haas mit 10.810 Punkten

3. Platz - Karl-Heinz März mit 10.519 Punkten

SKAT Tandem:

1. Platz - Dieter Klein & Hubert Buxel mit 20.512 Punkten

2. Platz - Suse & Hanne Plätzer mit 20.348 Punkten

3. Platz - Detlef Wildenhoff & Harald Stramka mit 19.315 Punkten

ROMMÉ Einzel:

1. Platz - Gerd Müller mit 2.617 Punkten

2. Platz - Elke Körber mit 2.486 Punkten

3. Platz - Katharina Benzing mit 2.396 Punkten

Insgesamt kämpften 31 Skatspieler/innen, 8 Tandems, sowie 12 Romméspieler*innen um den Sieg in der jeweiligen Wertung.

Hier könnt ihr die Gesamtergebnisse in den einzelnen Kategorien einsehen:

Skat Einzel

Skat Tandem

Rommé Einzel

Wir möchten uns ganz herzlich bei euch für eure Teilnahme, die schönen Tage und das überwiegend positive Feedback zur Reise bedanken.

Im kommenden Jahr findet die Reise in der Zeit vom 06.12. - 11.12.2020 statt. Alle weiteren Informationen geben wir voraussichtlich in der nächsten Woche bekannt. Ab dann wird es auch schon möglich sein zu buchen! - Seid also gespannt!

Und nun wünschen wir allen Gästen einen gemütlichen Ausklang der Reise heute Abend und eine gute Heimfahrt morgen.

Liebe Grüße

euer Team von SKATreisen Schäfer

Skat Einzel: Thomas Bergner (Direktor - HANSE HOTEL Attendorn), 2. Platz & beste Dame - Sigrid Haas, 1. Platz - Herbert Rygol, 3. Platz - Karl Heinz März, Turnierleiter - Ingo Klein (v.l.n.r.)
Skat Tandem: Thomas Bergner (Direktor - HANSE HOTEL Attendorn), 1. Platz - Dieter Klein & Hubert Buxel, Turnierleiter - Ingo Klein (v.l.n.r.)
Rommé Einzel: Thomas Bergner (Direktor - HANSE HOTEL Attendorn), 2. Platz - Elke Körber, 1. Platz - Gerd Müller, 3. Platz - Katharina Benzing, Turnierleiter - Ingo Klein (v.l.n.r.)