27. EUROSTRAND-CUP Leiwen März 2019

Liebe Skat- und Romméfreunde,

 

wir bedanken uns ganz herzlich bei Dagmar Höhle für den tollen Reisebericht, den wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen:

 

Reisebericht - Leiwen vom 3.3. – 8.3.2019

Es ist wieder einmal an der Zeit von unseren Erlebnissen und Erfahrungen auf Skatreisen zu berichten.

Dieses Mal ging es zum ersten Mal nach Leiwen. Wir hatten schon viel von diesem Turnier gehört, allerdings brauche ich immer etwas mehr Zeit um Bernd davon zu überzeugen etwas Neues auszuprobieren. Eines ist gewiss, wir wurden nicht enttäuscht.


Die Unterkunft, der Spielort, der Service und das Unterhaltungsprogramm, das super leckere Essen und die ein oder anderen Drinks – es war alles perfekt. Unser Spielleiter Ingo Klein hatte alles super organisiert und seine ,,Spieler" gut im Griff.


Am ersten Tag wurden 3 Serien gespielt, die glücklicherweise gut für uns ausgingen und wir zu den Gewinnern in der Serien- und Tageswertung zählten. Am 2.und 3. Tag waren es dann nur 2 Serien und am vierten Tag 1 Serie für die Gesamtwertung.


Dadurch hatten wir immer genügend Zeit auch mal andere Dinge zu tun. So konnten wir bowlen, darten und Billard spielen. Für die nimmer Karten müden wurde Preisskat angeboten sowie zeitgleich Rommé. Auch wir haben uns dem Rommé gewidmet und möchten uns nochmals bei den Spielenden für ihre Geduld bedanken, wenn es manchmal etwas länger gedauert hat. So hat es Bernd in einer Runde doch immerhin zum zweiten Platz geschafft. Das war eine Freude.


Es wurden 2 Halbtagesausflüge angeboten, an denen wir auf Grund des nicht ganz so tollen Wetters nicht teilgenommen haben. Bernd und ich haben uns entschieden Trier und Bernkastel – Kues auf eigene Faust zu erkunden. Es hat sich gelohnt. Hübsche Städtchen.


Was ich persönlich gut fand, dass trotz des All Inclusive Angebots keine Spieler an den Tischen zu finden waren die es übertrieben hätten.


Irgendetwas passiert uns ja immer, mal ist der Koffer weg und mal verliert Mann Geld. Am letzten Abend, angekommen im Zimmer bemerkte Bernd, dass sein Umschlag weg ist. Natürlich wurde erst einmal alles abgesucht, er blieb verschwunden. Allerdings gab es beim Frühstück eine große Überraschung. Der Umschlag wurde gefunden und bei Ingo abgegeben. Auch dafür nochmal ein riesengroßes Dankeschön.


Uns bleibt nur zu sagen: Tolles Turnier, Super Spielleitung , Klasse organisiert!!!!
Wir kommen wieder!

Dagmar Höhle

 

Das Turnier in Leiwen ist beendet und wir haben die Endergebnisse erhalten.

Wir möchten ganz herzlich allen Gewinnerinnen und Gewinnern in den folgenden Kategorien gratulieren:

SKAT EINZEL:

  1. Markus Krump                                                             - 10.016 Punkte
  2. Klaus Deckwerth                                                         - 9.978 Punkte
  3. Georg Wüllenweber                                                    - 9.971 Punkte

SKAT TANDEM:

  1. Uwe Dörnen & Holger Kalb                                       - 19.213 Punkte
  2. Josef Düren & Siegmund (Siggi) Just                     - 17.706 Punkte
  3. Bernd Uhl & Norbert Loos                                         - 17.219 Punkte

SKAT MIXED:

  1. Rosi Schönenborn & Josef Düren                          - 18.318 Punkte
  2. Mariciella Öhler & Sven Willers                                - 17.099 Punkte
  3. Suse & Hans-Gerd Plätzer                                        - 16.930 Punkte

ROMMÉ EINZEL:

  1. Gerd Reimers                                                              - 2.803 Punkte
  2. Horst Bender                                                                - 2.588 Punkte
  3. Waldemar Nicklis                                                        - 2.468 Punkte

ROMMÉ TANDEM:

  1. Horst Bender & Gerd Reimers                                 - 5.391 Punkte
  2. Hildegard (Hilde) Boller & Petra Reichling            - 4.149 Punkte
  3. Sonja Bender & Lothar Groß                                    - 3.977 Punkte

Mit einem Klick auf die jeweiligen Kategorien könnt Ihr die Ergebnisse im Detail einsehen.

Bilder der Reise findet Ihr weiter unten. In Kürze werden wir hier auch Bilder der Siegerehrung sowie einen Reiserückblick veröffentlichen.

Skat Einzel

Skat Tandem

Skat Mixed

Rommé Einzel

Rommé Tandem

Achtung: Wir haben die Zwischenstände im Skat- und Rommé auf Reisen Cup ebenfalls aktualisiert. D.h. ihr findet dort bereits die aktuellen Zwischenstände inkl. der Leiwen Reise März 2019.

Anbei noch ein paar Fakten zur Reise:

Insgesamt kämpften 291 Skat- und 75 Romméspieler/innen um den Sieg in der Einzelwertung.

Außerdem spielten 94 Skat-Tandems, 58 Skat-Mixed und 24 Rommé-Tandems um den Sieg in der jeweiligen Wertung.

Wir wünschen euch eine gute Heimreise und hoffen euch bald wieder auf einer unserer Reisen begrüßen zu dürfen!

Liebe Grüße

euer Team von SKATreisen Schäfer.

SKAT EINZEL: Manuela Schuh (EUROSTRAND), 2. Klaus Deckwerth, (beste Dame) Claudia Prinz, 1. Markus Krump, 3. Georg Wüllenweber, Turnierleiter Ingo Klein (v.l.n.r.)
SKAT TANDEM: Manuela Schuh (EUROSTRAND), 1. Holger Kalb & Uwe Dörnen, Turnierleiter Ingo Klein (v.l.n.r.)
SKAT MIXED: Manuela Schuh (EUROSTRAND), 1. Josef Düren & Rosi Schönenborn, Turnierleiter Ingo Klein (v.l.n.r.)
ROMMÉ EINZEL: Manuela Schuh (EUROSTRAND), 2. Horst Bender, 1. Gerd Reimers, 3. Waldemar Nicklis, Turnierleiter Ingo Klein (v.l.n.r.)
ROMMÉ TANDEM: Manuela Schuh (EUROSTRAND), 1. Horst Bender & Gerd Reimers, Turnierleiter Ingo Klein (v.l.n.r.)