13. Silvester-Cup Radevormwald 2018

Liebe Skat- und Romméfreunde,

wir haben einen Reisebericht von Sabine Criens erhalten, den Ihr anbei nachlesen könnt. An dieser Stelle möchten wir uns recht herzlich für den tollen Bericht bedanken.

Die Ergebnisse und Bilder des 13. Silvester-Cups in Radevormwald findet Ihr ebenfalls anbei. Wir hoffen, dass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen tollen Start in das neue Jahr hatten.

 

13. Silvester-Cup Radevormwald 2018

Wieder einmal ist der Silvester Cup, zum dritten Mal in Radevormwald, harmonisch abgelaufen.
Die eingesetzten Schiedsrichter hatten so gut wie keine Einsätze. Von den 61 Personen waren wieder viele alte aber auch neue Gesichter zu sehen.


Angelika Franzbach und Sabine Criens kämpften in der 9. Serie im Rommé-Tandem um die Aufholjagd, da sie ja um den Hattrick spielten, als plötzlich der Feueralarm ausgelöst wurde und alle das Gebäude verlassen mussten. Die Feuerwehr rückte mit 3 Löschfahrzeugen an. Ein Gast wurde vermisst, der den Alarm nicht gehört hatte, weil er geschlafen hat. Nachdem die Feuerwehr das Gebäude kontrolliert hatte und den Alarm ausgeschaltet hatte, stellte sich heraus, dass die Küche, die das Gala Buffet das wieder einmal alle Erwartungen erfüllt hat vorbereitete, den Alarm ausgelöst hatte.


Angelika und Sabine fehlten zum Schluss nur 147 Punkte und wurden nach Gerdi Neyer und Maria Hartmann zweiter. Herzlichen Glückwunsch nochmal an Gerdi und Maria.


Nach der Siegerehrung und dem Gala Buffet ging es dann zur Silvesterparty, die morgens um 3 Uhr zu Ende ging. Auch hier noch einmal einen herzlichen Dank an das Servicepersonal, das die ganzen Tage wieder vollen Einsatz gebracht hat.


Auch danke an Ingo, der die Turnierleitung wieder einmal hervorragend gemacht hat.
Wünsche allen Skat und Rommé Spielern ein Gesundes und Erfolgreiches Jahr 2019.

Sabine Criens

 

 

Die Sieger des 13. Silvester-Cups stehen fest!
Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern bedanken.
Nun aber zu dem auf das ihr und wir alle gewartet haben!

Hier die Gewinner und Gewinnerinnen des 13. Silvester-Cups in den jeweiligen Kategorien:

Skat Einzel:
Platz 1 - Volker Criens mit 10.602 Punkten
Platz 2 - Steffen Leidel mit 9.687 Punkten
Platz 3 - Thomas Meinke mit 9.575 Punkten

Skat Tandem:
Platz 1 – Guido Franzbach & Volker Criens mit 19.639 Punkten
Platz 2 – Martina Criens-Voltmer & Wolfgang Wohlert mit 18.109 Punkten
Platz 3 – Klemens Goris & Lutz Sandorf mit 17.917 Punkten

Rommé Einzel:
Platz 1 – Christel Stoeckl mit 2.735 Punkten
Platz 2 – Jürgen Schneider mit 2.644 Punkten
Platz 3 – Sabine Criens mit 2.593 Punkten

Rommé Tandem:
Platz 1 – Maria Hartmann & Gerdi Neyer mit 4.041 Punkten
Platz 2 – Angelika Franzbach & Sabine Criens mit 3.894 Punkten
Platz 3 – Jürgen Schneider & Margret Peters mit 3.592 Punkten

Hier ein paar Fakten zu unserer Reise:

Insgesamt nahmen 61 Personen bei unserer diesjährigen Reise teil.

Davon kämpften 41 Skat- und 14 Romméspieler/innen um den Sieg in der Einzelwertung.

Außerdem spielten 13 Skat Tandems und 4 Rommé Tandems um den Sieg in den jeweiligen Wertungen.

Hier alle Ergebnisse im Detail:

SKAT EINZEL

SKAT TANDEM

ROMMÉ EINZEL

ROMMÉ TANDEM

 

SKAT Einzel - Direktor SSC Radevormwald - Herr Gatzer, 2. Platz Steffen Leidel, 1. Platz Volker Criens, Beste Dame Claudia Knape, 3. Platz Thomas Meinke,Turnierleiter Ingo Klein (v.r.n.l.)
SKAT Tandem - Direktor SSC Radevormwald - Herr Gatzer, 1. Platz Guido Franzbach & Volker Criens,Turnierleiter Ingo Klein (v.r.n.l.)
ROMMÉ Einzel - Direktor SSC Radevormwald - Herr Gatzer, 2. Platz Jürgen Schneider, 1. Platz Christel Stoeckl, 3. Platz Sabine Criens, Turnierleiter Ingo Klein (v.r.n.l.)
ROMMÉ Tandem - Direktor SSC Radevormwald - Herr Gatzer, 1. Platz Maria Hartmann & Gerdi Neyer, Turnierleiter Ingo Klein (v.r.n.l.)